Draublickweg 46 - 9184 St.Jakob / Ros. - Austria
Sie haben ein Problem? Schnell anrufen +43 664 1431 288
Hausbock

Hausbock

Taxonomie:
Reich: Tierreich / Animalia
Stamm: Gliederfüßer / Athropoda
Klasse: Insekt / Insecta
Ordnung: Käfer / Coleoptera
Familie: Bockkäfer / Cerambycidae
Gattung: Hylotrupes
Art: H. bajulus

Morphologie:

  • Größe: Weibchen 8 – 24 mm lang, Männchen deutlich kleiner
  • Larve: 15 – 30 mm lang, gelblich – weiß engerlingartig
  • Farbe: braun bis schwarz gefärbt, auf den Flügeldecken je ein weißbehaarter Winkel
  • Auf dem Halsschild 2 glänzende Warzen, auffallend lange Fühler

Entwicklung:

  • Holometabole Entwicklung ( Ei, Larve, Puppe, adultes Tier )
  • Weibchen legen die Eier in 3 – 7 Gelege mit jeweils 160 Eiern
  • Larven schlüpfen nach 2 – 3 Wochen
  • Nagen Gänge von bis zu 12 mm Durchmesser
  • Optimale Entwicklung bei Temperaturen um 30°C sowie eine Holzfeuchte von 40 –  50 %
  • Entwicklungsdauer: 3 – 6 Jahre
  • Starre der Larve: bis zu 7 Jahren, Puppenruhe: etwa 4 – 6 Wochen
  • Lebenserwartung: 3 – 15 Jahre

Lebensweise:
Befallen das Splintholz bei Nadelhölzern, Larve ernährt sich von Eiweißstoffen ( im
Splintholz besonders hoch ) des Holzes, fertiger Käfer nimmt keine feste Nahrung
mehr zu sich ( nur mehr Fortpflanzung ), werden von den ätherischen Ölen der Föhre angezogen

Merkmale:

  • Käfer muss ausfliegen um sich zu vermehren
  • Ist in ganz Europa beheimatet
  • Laubholz wird nicht angegriffen
  • Larve hinterlässt wellenförmige Fraßspuren im Holz
AllEscort