Draublickweg 46 - 9184 St.Jakob / Ros. - Austria
Sie haben ein Problem? Schnell anrufen +43 664 1431 288
Faltenwespe

Faltenwespe

Taxonomie:
Reich: Tierreich / Animalia
Stamm: Gliederfüßer / Arthtopoda
Klasse: Insekten / Insecta
Ordnung: Hautflügler / Hymenoptera
Familie: Faltenwespen /
Gattung: Kurzkopfwespen / Vespula
Art: V. vulgaris und V. germanica

Morphologie:

  • Deutsche Wespe: Weibchen 17 – 20 mm, Männchen 13 – 17 mm, Arbeiterin: 12 – 16 mm
  • Gemeine Wespe: Weibchen 16 – 19 mm, Männchen 13 – 17 mm, Arbeiterin 12 – 14 mm
  • Schwarz – gelb gebändert

Entwicklung:

  • Holometabole Entwicklung ( Ei, Larve, Puppe, adultes Tier )
  • Weibchen klebt Eier mit Sekret in eine unten offene Wabenzelle
  • Larven werden mit Sekret gefüttert bis sie die Zellen ganz ausfüllen
  • Larven schließen die Zellen mit selbst gemachten Deckel, Jungwespen schlüpfen

Lebensweise:
Nestbau beginnt im April / Mai ( glockenförmig ), kleine Ausflugslöcher, leben sehr
sozial, es herrscht eine sehr genaue Arbeitseinteilung ( Außen- und Innendienst ),
Arbeiterinnen werden nur 2 – 4 Wochen alt, Männchen existieren nur für die
Befruchtung der Weibchen, ernähren sich hauptsächlich von zuckerhaltigen Stoffen (Obst, Blütennektar, Honigtau,… )

Merkmale:

  • Fühler sind nicht sehr lang
  • Besitzt einen glatten Stachel mit Giftdrüse
  • Staaten bildendes Insekt
  • Bau des Nestes beginnt die Königin
  • Nest hat allgemein 7 – 9 Waben und kann bis zu 20000 Tiere beherbergen
  • Nester bestehen aus sogenannten Wespenpapier ( zerkautes, pflanzliches, eingespeicheltes Material )
AllEscort