Draublickweg 46 - 9184 St.Jakob / Ros. - Austria
Sie haben ein Problem? Schnell anrufen +43 664 1431 288
Bettwanze

Bettwanzen

Taxonomie:
Reich: Tierreich / Animalia
Stamm: Gliederfüßer / Arthropoda
Klasse: Insekt / Insecta
Ordnung: Schnabelkerfe / Hemiptera
Familie: Plattwanze / Cimicidae
Gattung: Cimex
Art: C. lectularius

Morphologie:

  • Größe: 3,8 – 5,5 mm, bis zu 9 mm wenn sie angefressen ist
  • Farbe: rotbraun

Entwicklung:

  • Eier werden vom Weibchen im Versteck festgeklebt
  • Jedes Weibchen legt etwa 200 Eier, insgesamt 1 – 12 pro Tag
  • Unter 10° C stellen die Weibchen die Eiablage ein
  • Die Entwicklung dauert etwas mehr als 30 Tage
  • Hemimetabole Entwicklung ( Ei, Larve, Nymphe, Imago )
  • In jedem Stadium ist mindestens eine Blutmahlzeit notwendig
  • Lebensdauer: 9 Monate – 12 Monate

Lebensweise:
Bettwanzen sind Blutsauger und suchen ihre Nahrung beim Menschen ( stechende
saugende Mundwerkzeuge ), an Haustieren Fledermäusen und Vögeln. Tagsüber
halten sie sich in trockenen, spaltenförmigen Verstecken. Erwachsene Tiere sind
unempfindlich gegen Kälte und können bis zu 40 Wochen ohne Nahrung
auskommen.

Merkmale:

  • ist weltweit verbreitet
  • Flugunfähig
  • Schnelle Läufer
  • Lichtscheu
AllEscort